Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis bei der Nutzung unserer Website zu bieten. Wenn du dich entscheidest, unsere Website weiterhin zu nutzen, erklärst du dich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen findest du hier.

20 Januar, 2015

Perfektes Zusammenspiel: Pioneer DJs neuer XDJ-RX ist die All-in-one rekordbox™-Lösung mit großem Doppel-Deck-Display

Mit dem neu vorgestellten XDJ-RX können DJs in Zukunft ihren Laptop zuhause lassen, denn er bietet eine Kombination aus den CDJ-Decks, einem High-Performance-Mixer und einem zentralen Vollfarb-Display mit doppelter Wellenformanzeige. Der XDJ-RX enthält viele Features und Funktionen aus Pioneer DJs Top-Serie NXS, erweitert jedoch um Pad-Steuerung mit dem neuen Loop-Slice, USB- Recording und der Möglichkeit, rekordbox™-Tracks direkt via USB zu laden. Das macht ihn zum absoluten All-in-one-Traumgerät für digitale DJs.

Der XDJ-RX ist Pioneer DJs erstes Produkt mit einem Einzel-Display, das Informationen von beiden Decks anzeigt, darunter die Wellenform, Wiedergabe-Position, BPM und Beat-Grids. DJs können mit dem großen Dial Tracks schnell durchsuchen und mit den Load-Tasten  einfach laden. Die beiden Platter im CDJ-Style haben das vertraute Club-Standard-Layout und geben DJs sofort Zugriff auf die professionellen DJ-Performance-Features wie Beat-Sync, Slip-Modus sowie quantisierte Cues und Loops. Auch Hot-Cues und Auto-Beat-Loops lassen sich mit den Pads direkt steuern. DJs können damit aber auch Loops auswählen und mit der neuen Loop-Slice-Funktion slicen.

Die Mixer-Sektion bietet neben vier hochwertigen Sound-Colour-FX weitere acht Beat-FX, darunter den aus dem DJM-900NXS stammenden und sehr beliebten Spiral-FX. Dank seiner beiden MIC-Eingänge, einem Netzwerkanschluss und einer Vielzahl an weiteren Ein- und Ausgängen kann der XDJ-RX auch als 2 Kanal Stand-alone-Mixer verwendet werden. Über die beiden USB-Anschlüsse haben DJs die Möglichkeit, ihre Performance auch bei gleichzeitig laufender Wiedergabe aufzunehmen.

Die All-in-one-rekordbox-Lösung XDJ-RX wird ab Ende Februar 2015 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.499 Euro lieferbar sein.

Download-Information:

Unter http://rekordbox.com/en/download/ steht die neueste Version von rekordbox für Windows und Mac zum Download.
Die rekordbox-App gibt es direkt im App-Store (iOS) oder bei Google Play (Android).
Wenn rekordbox für Android verwendet wird, ist es möglich, die firmware des XDJ-RX zu aktualisieren (ab April 2015).


FEATURES DES XDJ-RX IM DETAIL

  1. NEU: Großes Vollfarb-Display, das alle Infos von beiden Playern übersichtlich darstellt

    Das 7" große LCD-Display mit Vollfarbdarstellung zeigt alle Informationen der beiden Player gleichzeitig an. Damit wird die Zuweisung von Beat-Grids zum Kinderspiel und die optische Rückmeldung der Wiedergabe-Parameter erlaubt ein intuitives Arbeiten. Das Display bietet zwei Modi:

    • Play: zeigt die Track-Wiedergabe-Position, doppelte Wellenformdarstellung mit Wave-Zoom, BPM, Beat-Countdown, FX-Informationen, Quantize-Satus und mehr.
    • Browse: damit können DJs schnell Tracks durchsuchen und auswählen. Mit einfachem Zugriff auf Cover-Ansichten und Hot-Cue-Info für jeden Track. Das Ampel-System zeigt zudem, welche rekordbox-Tracks in der gleichen Tonart sind, wie der Track auf dem Master-Deck.
       
  2. Integrierte Lösung mit vertrautem Layout und professionellen DJ-Features
    Der XDJ-RX vereint zwei USB-basierte Player und einen 2 Kanal Mixer mit beeindruckender Verarbeitungsqualität und Performance-Features aus Pioneer DJs Club-Standard Nexus.
    • Quantize: nutzt den Beat-Grid eines Tracks, um damit sicherzustellen, dass Loops und Cues passend zur Musik gesetzt und getriggert werden.
    • Beat Sync: analysiert die rekordbox-Beat-Grids auf bis zu vier angeschlossenen Playern und rastet diese auf dem Beat des Master-Decks ein.
    • Slip-Modus: der eigentliche Track läuft während einer Loop-, Reverse- oder Scratch-Aktion unhörbar im Hintergrund weiter und startet an der genau richtigen Stelle, wenn der DJ seine Aktion beendet.
       
  3. NEU: Loop-Slice-Feature, das mit den feinfühligen Pads getriggert werden kann
    Zusätzlich zum vertrauten CDJ-Layout bieten die Decks am XDJ-RX vier weitere physikalische Controller: die feinfühlig reagierenden Pads. DJs können damit Hot-Cues triggern, die vorher in rekordbox definiert wurden oder auch Auto-Beat-Loops setzen.

    Loop-Slice ist brandneu! DJs können mit den Pads die Loop-Länge (1, 2, 4 oder 8 taktiger Loop) setzen und die Pads nutzen, um Loops zu slicen und direkt zu remixen. Single- oder Continuous-Wiedergabe-Modi geben DJs dabei mehr Kontrolle und erlauben es, einen Loop-Style zu wählen, der zu jedem Dance-Music-Genre passt.
     
  4. Dank der beiden USB-Anschlüsse können DJs bei laufender Wiedergabe gleichzeitig ihre Performance aufnehmen
    Der XDJ-RX verfügt über zwei USB-Anschlüsse, sodass während Deck 1 spielt, Deck 2 wiedergibt und gleichzeitig aufnimmt. Auf diese Art können auch zwei DJs gleichzeitig performen und ihr Set aufnehmen, ohne dafür einen Eingang opfern zu müssen.
     
  5. Der Performance-Mixer bietet Sound-Colour-FX und Beat-FX in allerbester Qualität
    Die vier Sound-Colour-FX des XDJ-RX bieten echte Studioqualität und stammen direkt aus dem DJM-900NXS. Neben Hoch-/Tiefpass-Kontrolle für beide Kanäle gibt es noch: Noise, Gate/Comp, Crush und Filter. Dazu kommen noch acht der populärsten Beat FX, die sich mit dem optimierten Wet/Dry-Regler noch besser steuern lassen: Delay, Echo, Spiral, Reverb, Flanger, Pitch, Roll und Trans.
     
  6. Da der XDJ-RX über rekordbox USB oder die rekordbox-App arbeitet, sind weder Laptop noch CDs erforderlich
    Mit dem All-in-one-XDJ-RX bekommen in rekordbox oder der rekordbox-App für iPhone, iPod touch oder Android-Smartphone vorbereiteten Tracks neues Leben eingehaucht. DJs verbinden ihr rekordbox USB- oder iOS/Android-Gerät (nur bei Kabelbetrieb) und können dann Tracks direkt in den XDJ-RX laden. Die Vorbereitung von Tracks in rekordbox gibt DJs Zugriff auf eine Vielzahl an Performance-Features, darunter:
    • Loops und Cues: Vordefinierte Loops und in rekordbox getaggte Cues können sofort getriggert werden.
    • Beat-Countdown: Beginnt bis zu 64 Takten vorher einen Countdown auf einen Cue.
    • Tonart-Analyse-Anzeige: Ampel-System zeigt direkt im Browser, welche Tracks eine kompatible Tonart zum Master-Deck haben.
    • Active-Loop: Ein automatischer Loop am Ende eines Tracks stellt sicher, dass DJs nicht mehr vom Song-Ende überrascht werden können.
       
  7. Dank vielfältiger Anschlussmöglichkeiten auch als Stand-alone-Mixer nutzbar
    DJs können den XDJ-RX mit weiterem DJ-Equipment wie CDJs oder Plattenspielern mithilfe der schaltbaren Phono/Line-Eingänge verbinden und als Stand-alone-Mischer nutzen. Dazu kommen ein LAN-Anschluss, zwei MIC-Eingänge, zwei Master-Ausgänge und ein Booth-Ausgang, sodass sich der XDJ-RX optimal in jedes DJ-Set einfügt.
     
  8. Weitere Features:
    • MIDI-Steuerung
    • Automatischer Stand-by
    • Ab Juni 2015 Steuerung verschiedener Features über die rekordbox-App, darunter Needle-Search und XY Pad-FX (nur über Kabelverbindung)

TECHNISCHE DATEN

Abspielbare Medien

iPhone/iPod touch
Android Mobile-Telefone (ab April 2015)
USB-Speichermedien (Flash/Festplatte, etc.)
Computer (Mac/Windows-PC)

Abspielbare Dateien

MP3, AAC, WAV, AIFF
(iOS-Version von rekordbox: nur MP3 und AAC)

Unterstützte USB-Speichersysteme

FAT, FAT32

Kanalzahl

2 Kanäle

Sampling-Rate

48 kHz

A/D-Wandler

24 Bit

Frequenzgang

20 Hz~20 kHz

Geräuschspannungsabstand

101 dB oder mehr(USB)

THD

0,003 % oder weniger(USB)

USB-Anschlüsse

2 x Typ-A, 1 x Typ B

Audio-Eingänge

Phono/Line: 2 x Cinch  
MIC: 2 x (1 x XLR/6,3 mm Klinke, 1 x 6,3 mm Klinke)

Audio-Ausgänge

Master-Out: 2 x (1 x XLR,1 x Cinch)
Booth-Ausgang:1 x Klinke
Kopfhörer-./Monitor-Ausgang: 2 x (Vorderseite: 6,3 mm Klinke, Mini-Klinke)

Andere Anschlüsse

LAN: (100Base-TX) x 1

Audio-Ausgangsspannung

12,3 Vrms (XLR), 7,8 Vrms (Cinch)

Headroom

19 dB

Stromverbrauch

34 Watt

Externe Abmessungen
(B x T x H)

728,2 x 411,9 x 104,2 mm

Gewicht

8,0 kg

 

rekordbox Systemanforderungen

Unterstützte Betriebssysteme

Mac OS X (v10.10,10.9,10.8,10.7 oder 10.6)
Windows® 8 / Windows® 8.1 / Windows® 8 Pro / Windows® 8.1 Pro / Windows® 7 Home Premium / Professional / Ultimate

Unter http://rekordbox.com/ finden Sie laufen aktualisierte Informationen über alle unterstützten Betriebssysteme

 

Besuchen Sie Pioneer online unter:

djsounds.com

twitter.com/pioneerdjglobal

facebook.com/pioneerdjglobal

youtube.com/user/pioneerdjglobal

|{C4EB5FF8-A5CD-4A51-8CD7-56C4B9DF7149}|{12DBFA84-EE79-4363-953A-12679D48ACC3}

Produkte

Top-Suchergebnisse

Alle Ergebnisse anzeigen

Du findest nicht, was du suchst? Versuche es einmal mit weniger Worten oder einem allgemeineren Suchbegriff.
Wenn du dann immer noch kein Glück hast, kannst du dich auch an unseren Kundenservice wenden.