Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis bei der Nutzung unserer Website zu bieten. Wenn du dich entscheidest, unsere Website weiterhin zu nutzen, erklärst du dich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen findest du hier.

19 Januar, 2016

NATÜRLICHER KLANG: Pioneer DJ präsentiert die kompakten und vielseitigen Aktiv-Lautsprecher der XPRS-Serie mit Holzgehäuse und Powersoft Class-D-Verstärkern

Die leistungsstarken Aktive-Lautsprecher der XPRS-Serie stehen für puren Hörgenuss. Die kompakten und einfach zu transportierenden Speaker mit Holzgehäuse kombinieren Pioneers klangliche Erfahrung im Pro-Audio-Bereich mit der großen Zuverlässigkeit und Energieeffizienz der Powersoft-Verstärker. Damit lassen sich einfach vielseitig verwendbare Plug-and-Play-Systeme aufbauen, die in jedem Raum durch ihren natürlichen Klang überzeugen.

Die XPRS-Serie umfasst neben den beiden 2-Wege-Fullrange-Lautsprechern XPRS15 und XPRS12 auch den XPRS215S-Subwoofer mit zwei 15"-Speakern. Alle Modelle haben ein stabiles 15-mm-Birkenholzgehäuse für einen dynamischen Klang, der in jedem Genre überzeugt. Im Inneren der XPRS15/12 kommt ein 15", bzw. 12" Ferrit-Tieffrequenz-Treiber sowie ein 1,75" Titan-Kompressions-Treiber für den Hochtonbereich zum Einsatz. Pioneer Pro Audios "AFAST-Technologie" sorgt für einen klaren und sehr sauberen Klang mit einem tiefreichenden Bassbereich. Über die vier Equalizer-Modi des integrierten DSPs können zudem andere Klangeinstellungen vorgenommen werden.

Der XPRS215S mit doppelten 15" Ferrit-Speakern ist die perfekte Ergänzung, um den tiefen Frequenzbereich zu erweitern. Die flexible Frequenzweiche bietet zudem einen zwischen 80 Hz und 150 Hz einstellbaren Tiefpass-Filter-Cutoff.

Die Powersoft Class-D-Verstärker liefern eine gewaltige Ausgangsleistung von 2.400 Watt und die Power-Factor-Correction (PFC) sorgt für Energieeffizienz und zuverlässigen Betrieb. Dank umfangreicher Schutzschaltung sind Verstärker und Lautsprecher auch bei so großen Leistungsreserven immer ausreichend geschützt. Neben dem Schutz vor zu hohen Temperaturen stehen ein Eingangs-Limitier, eine Schutzschaltung gegen DC-Offset, Hauptsicherungen und weitere Schutzmechanismen bereit, um in nahezu jedem Einsatzgebiet für den zuverlässigen Betrieb und den besten Klang der XPRS-Speaker zu garantieren.

Die roadtauglichen Lautsprecher der XPRS-Serie sind äußerst robust und lassen sich dank der optimal angebrachten Tragegriffe, die für eine gleichmäßige Lastenverteilung sorgen, einfach transportieren. Die Subwoofer verfügen zudem über abnehmbare Transportrollen. Die trapezförmige Bauweise der XPRS15/12 erlaubt den Betrieb als Floor-Monitor direkt auf der Bühne. Die Lautsprecher können auch gerade oder um 7 Grad geneigt auf Stativen betrieben werden.

Die Lautsprecher der XPRS-Serie sind ab Mai 2016 lieferbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer liegen bei 1.299 € für die XPRS12, 1.399 € für die XPRS15 und 1.699 € für den XPRS215S.

KEY-FEATURES DER XPRS-SERIE

  1. Hartholzgehäuse und hochwertige Lautsprecher-Materialien sorgen für einen natürlichen Klang
    Die Lautsprecher verfügen über ein robustes 15-mm-Birkenholzgehäuse, was für einen natürlichen und dynamischen Klang sorgt. Für die tiefen und mittleren Frequenzen kommt in der XPRS15/12 ein leichter 15"/12" Ferrit-Treiber zum Einsatz, um die Höhe kümmert sich ein 1,75" Titan-Kompressions-Treiber.
  2. Powersoft Class-D-Verstärker für zuverlässige Höchstleistungen
    Die neuen Powersoft Class-D-Verstärker liefern 2.400 Watt Peak-, bzw. 1.200 Watt Leistung kontinuierlich, ähnlich der Leistung, die man von größeren Club-Lautsprechern kennt. Die Verstärker verfügen über die "Power Factor Correction" (PFC), die den Energieverbrauch reduziert und gleichzeitig für eine zuverlässige und gleichbleibende Leistung in allen Einsatzgebieten sorgt.
  3. Automatische Stromanpassung garantiert gleichbleibend hohe Klangqualität in jeder Situation
    Die automatische Stromanpassung erlaubt es, die Lautsprecher der XPRS-Serie bei immer gleich hoher Klangqualität überall auf der Welt einfach anzuschließen, auch an Veranstaltungsorten mit temporärer Stromversorgung oder Generator-Strom.
  4. Umfangreiche Schutzschaltungen für lange Speaker-Lebensdauer
    Die XPRS-Lautsprecher verfügen über umfangreiche Schutzschaltungen, die neben den Treibern auch den Verstärker und die Stromversorgung absichern. Anwender müssen nun keine Sorgen mehr haben und können sich an der gleichbleibend hohen Klangqualität und der langen Lebensdauer der Lautsprecher erfreuen.
    Verstärker-Schutz
    • Überhitzungsschutz: schaltet bei Überhitzung aus.
    • Überspannungsschutz: reduziert bei Überspannungen die Ausgangsleistung der Lautsprecher so weit, dass keine Gefahr für die Speaker entsteht.
    Lautsprecher-Schutz
    • Schutz gegen DC-Offset: schaltet den Lautsprecher aus, sodass im Falle eine beschädigten Speakers kein weiterer Schaden entstehen kann.
    • Schutz vor hohen Frequenzen: schützt den Lautsprecher vor Schäden durch hochfrequente Signale, wie zum Beispiel Rückkoppelungen.
    • Eingang-Limiter: Peak und RMS.
    • Ausgangs-Limiter: arbeitet separat für tiefe und hohe Frequenzen und greift ein, wenn die jeweiligen Treiber an ihr Limit gelangen.
    Schutz der Stromversorgung
    • Hauptsicherung: Schutz gegen Stromstöße.
    Die Status-LEDs auf der Vorderseite zeigen an, in welchem Zustand der Lautsprecher sich gerade befindet: Power, Limiter oder Off.
  5. Kompakt, robust und einfach zu transportieren
    Die stabilen Birkenholzgehäuse sind für den harten Live-Einsatz gebaut. Dank der Transportrollen des Subwoofers und der perfekt angebrachten Tragegriffe lassen sich die XPRS-Lautsprecher sehr einfach und komfortabel transportieren.

KEY-FEATURES VON XPRS15 UND XPRS12

  1. Hochleistungs-Treiber für druckvollen Full-Range-Sound
    Beide Lautsprecher arbeiten mit einem hochwertigen Ferrit-LF-Treiber (15" und 12") sowie einem 1,75" Titan-Kompressions-Treiber und liefern einen sauberen Klang über das gesamte Frequenzspektrum, mit sehr geringen Verzerrungen, auch bei hohen Pegeln.
  2. AFAST-Akustik-Röhre verringert stehende Wellen und sorgt für kräftigere Tief-Mitten
    Die Pioneer AFAST-Technologie reduziert stehende Wellen radikal und verhindert so, dass die Tief-Mitten verwaschen und unsauber klingen. Eine akustische Röhre im Inneren des Gehäuses absorbiert stehende Wellen und verbessert die Wiedergabe von tiefen Frequenzen.
  3. Vier EQ-Modi für verschiedene Genres und Einsatzgebiete
    Über die rückseitigen Tasten können die vier EQ-Modi einfach ausgewählt werden. Zur Auswahl stehen:
    • Flat: für neutrale Wiedergabe des Audio-Materials
    • Bass +: betont den Bassbereich für Dance-Events
    • Speech: erzeugt einen klaren Klang, ideal für Seminare und Reden
    • Wedge: Gute Wahl beim Einsatz als Floor-Monitor: dieser Modus verringert die tiefen Frequenzen und sorgt für einen ausgewogenen Klang.
  4. Drehbares Horn erlaubt vertikale und horizontale Nutzung
    Das Horn mit seinem 90x60-Grad-Abstrahlverhalten lässt sich um 90 Grad drehen, sodass die Lautsprecher sowohl vertikal als auch horizontal eingesetzt werden können.
  5. Trapezförmiges Gehäuse mit Stativ-Buchsen – drei mögliche Positionen
    Die XPRS15/12 haben ein trapezförmiges Gehäuse, sodass sie auch als Floor-Monitor verwendet werden können. Dank Stativ-Buchsen ist ein Einsatz auf einem Stativ ebenfalls möglich, und zwar mit gerader Ausrichtung oder um 7 Grad geneigt.
  6. Verschiedene Ein und Ausgänge für flexibles und einfaches Setup
    Die Lautsprecher sind mit zwei symmetrischen XLR/-Stereo-Klinke-Kombibuchsen sowie unsymmetrischen Cinch-Anschlüssen ausgestattet. Man kann darüber z.B. gleichzeitig ein Mikrofon und andere externe Geräte an die Lautsprecher anschließen, um etwa Signale von einem Audio-Player, Line-Mixer oder Tablets/Smartphones direkt wiederzugeben. Jeder Eingang kann individuell oder gemeinsam über den Master-Regler gesteuert werden. Über die beiden XLR-Ausgänge werden Signal an andere Lautsprecher oder Subwoofer weitergeleitet.

KEY-FEATURES DES XPRS215S

  1. Doppel 15" Ferrit-Subwoofer mit impulstreuer und leistungsfähiger Basswiedergabe
    Die beiden 15" Neodym-Subwoofer mit Horn sorgen für eine lebhafte und leistungsstarke Basswiedergabe.
  2. Crossover- und Phase-Schalter geben sofort Zugriff auf die DSP-Einstellungen
    Mit dem Crossover-Schalter lässt sich die Cutoff-Frequenz des Tiefpass-Filters schnell zwischen 80 Hz, 100 Hz, 120 Hz oder 150 Hz festlegen. Mithilfe des Phasen-Schalter kann die Polarität zwischen positiv oder negativ gewählt werden, damit sich die Signale von mehreren Subwoofern nicht gegenseitig auslöschen.
  3. Verschiedene Ein und Ausgänge für flexibles und einfaches Setup
    Der XPRS215S verfügt über zwei symmetrische XLR/Stereo-Klinke-Kombibuchsen, sodass sich mehrere Geräte gleichzeitig anschließen lassen. Über die beiden XLR-Ausgänge können weitere Lautsprecher und Subwoofer eingebunden werden.

XPRS12 & XPRS15:
SPEZIFIKATIONEN

  XPRS12 XPRS15
Lautsprecher-Typ Aktiver Bi-Amp-12"-2-Wege-Fullrange-Bassreflex-Lautsprecher Aktiver Bi-Amp-15"-2-Wege-Fullrange-Bassreflex-Lautsprecher
Frequenzgang
(–10 dB)
50 Hz bis 20 kHz 40 Hz bis 20 kHz
Abstrahlwinkel
(H x V)
90° x 60° (drehbar)
Maximaler Schalldruck SPL
(peak@1 m/1 W)
135 dB 136 dB
Trennfrequenz 2,0 kHz
Verstärker-Bauweise Class D
Nennleistung 2.400 W Peak / 1.200 W Cont. (LF800 W/HF400 W)
Eingänge 2 x XLR/Stereo-Klinke-Kombibuchse (symmetrisch)
2 x RCA (unsymmetrisch)
Impedanz 10 kΩ
Ausgänge 2 x Ausgang zum Durchschleifen XLR (symmetrisch)
1x Mix-Ausgang XLR (symmetrisch)
Basstreiber 12" Ferrit-Tieftontreiber 12" Ferrit-Tieftontreiber
Hochtontreiber 1,75" Titan-Kompressions-Treiber für den Hochtonbereich
Gehäuse 15 mm Birkenholz, Bassreflex-Bauweise
Oberfläche Kratzfest, schwarz seidenmatt
Griffe 2 (auf beiden Seiten)
Stativ-Buchse 35 mm (0°/7° Winkel)
Rigging-Punkte 12 x M10
Verstärker-Schutz Schutz gegen Überhitzung, Stummschaltung bei Überhitzung, Schutz gegen Überspannungen am Ausgang
Lautsprecher-Schutzschaltungen Schutz gegen Gleichspannungs-Offset, dauerhaft hochfrequente und laute Signale, Eingangs-Limiter (Peak/RMS)
Schutzschaltungen Stromversorgung Primärer Überspannungsschutz, primärer Überstromschutz
Volt-Bereiche 100 V (50 Hz/60 Hz) /
110 V bis 240 V (50 Hz/60 Hz)
Stromverbrauch 167 W 175 W
Abmessungen
(B x H x T)
380 x 647 x 398 mm 445 x 750 x 416 mm
Gewicht 23,1 kg 28,5 kg

XPRS215S: SPEZIFIKATIONEN

Lautsprecher-Typ Aktiver Bi-Amp-Doppel-15" Ferrit-Subwoofer
Frequenzgang
(–10 dB)
40 Hz bis 160 Hz
Maximaler Schalldruck SPL
(peak@1 m/1 W)
135 dB (Half Space)
Verstärker-Bauweise Class D
Nennleistung 2.400 W Peak / 1.200 W Cont. (2 x 600 W)
Eingänge 2 x XLR/Stereo-Klinke-Kombibuchse (symmetrisch)
Impedanz 10 kΩ
Ausgänge 2 x Ausgang zum Durchschleifen XLR (symmetrisch)
Basstreiber 2x 15" Neodym-Tieftontreiber
Gehäuse 15 mm Birkenholz, Bandpass Ausführung
Oberfläche Kratzfest, schwarz seidenmatt
Griffe 4 (auf beiden Seiten)
Stativ-Buchse M20
Verstärker-Schutz Schutz gegen Überhitzung, Stummschaltung bei Überhitzung, Schutz gegen Überspannungen am Ausgang
Lautsprecher-Schutzschaltungen Schutz gegen Gleichspannungs-Offset, dauerhaft hochfrequente Signale, Eingangs-Limiter (Peak/RMS)
Schutzschaltungen Stromversorgung Primärer Überspannungsschutz, primärer Überstromschutz
Volt-Bereiche 100 V (50 Hz/60 Hz) /
110 V bis 240 V (50 Hz/60 Hz)
Stromverbrauch 240 W
Abmessungen
(B x H x T)
743 x 524 x 811 mm
Gewicht 55,9 kg

Produkte

Top-Suchergebnisse

Alle Ergebnisse anzeigen

Du findest nicht, was du suchst? Versuche es einmal mit weniger Worten oder einem allgemeineren Suchbegriff.
Wenn du dann immer noch kein Glück hast, kannst du dich auch an unseren Kundenservice wenden.